Warum muss ein Franchise-Handbuch verkaufsstark sein?

Erfolgreiches Franchise ist ein arbeitsteiliger Prozess, in dem die Aufgaben zwischen dem Franchise-Geber und dem Franchise-Nehmer klar geregelt sind. Deine Franchise-Nehmer:innen stehen an der Verkaufsfront. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, die Produkte und Dienstleistungen gut zu verkaufen, deine ihn dabei optimal zu unterstützen. Die Rollen sind folgendermaßen verteilt:

Kunde

Franchise-Nehmer

Franchise-Geber

Käufer der Produkte / Dienstleistungen

Verkäufer der Produkte / Dienstleistungen

Dienstleister für den Franchise-Nehmer

Das Franchise-Handbuch muss deshalb die wichtigste Aufgabe des Franchise-Nehmers - dem Verkaufen - gezielt unterstützen und alles dazu Notwendige umfassend beschreiben.

Im Modularen Franchise-Handbuch© von Hans Vogel spielt deshalb die aktive Verkaufsunterweisung und -unterstützung eine sehr große Rolle. Dies zeigt sich schon auf der Hauptseite, die das Ziel der arbeitsteiligen Zusammenarbeit zwischen Franchise-Geber und - Nehmer und den alles entscheidenden Erfolgsfaktor des ganzen Systems herausstellt: Die Kunden begeistern! 

Die Hauptseite – der rote Faden durch das Modulare Franchise-Handbuch©

Dieses wird durch das richtige und konsequente Anwenden der acht Erfolgs-Prozesse jedes Franchise-Systems dargestellt. Diese bilden gleichzeitig die Hauptstruktur des Modularen Franchise-Handbuchs© von Hans Vogel.

Wir informieren dich gerne über deine konkreten Nutzen eines verkaufsstarken Franchise-Handbuchs.